Wo werden Strickjacken hergestellt?

Danny Kalb

in den Niederlanden oder in Dänemark. Du weißt, wovon ich rede: Die Leute, die Cardigans herstellen!

Ich stelle schon seit langem Cardigans her, und es ist mein erstes Mal, dass ich eine große Box für einen einzelnen Pullover herstelle! Es ist ein sehr schwieriger und teurer Prozess, Cardigans herzustellen, also ist es für mich ein Privileg, einen für Sie zu machen, mein lieber Leser!

Weißt du, wie man beim Kauf von etwas prüfen muss, ob es in deine Arme passt? Oder wie zieht man den richtigen Pullover an? Oder wie man den falschen Pullover trägt?

Nun, ich zeige dir, wie man Strickjacken macht!

Die erste Sache, die Sie tun müssen, ist, zu entscheiden, welche Größe Sie Ihren Pullover bilden möchten. Das ist sehr wichtig! Sie müssen ein Maßband verwenden und Ihre Armlänge messen! Ein großer Arm ist nicht der beste, also musst du dich auch messen.

Ich habe eine Größe 4,5,5,5 und eine Größe 7 verwendet. Ich habe meinen Arm gemessen, um meine Armlänge zu ermitteln. Die Armlänge sollte so lang wie die Brust und so schmal wie die Ärmellänge sein. Deine Brust sollte etwas über der Oberseite deiner Arme sein und deine Ärmel sollten nicht zu breit sein.

Für diejenigen, die kleiner werden wollen, können Sie Ihren Pullover immer kleiner machen!

Dann musst du deinen Körper messen. Genau das differenziert dieses Produkt von sonstigen Produkten wie Cream Strickjacke. Ich messe mich gerne mit einem Maßband, denn so muss ich mir keine Sorgen um das Auf- und Abmessen machen. Ich muss das für den nächsten Teil machen.

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie sich messen können, müssen Sie das Pullover-Muster ausschneiden. Ich beginne gerne damit, den Boden aus einer Wolle/Garn zu machen, die ich bereits besitze. Ich finde es am einfachsten, es in der gleichen Farbe herzustellen.

Ich benutze auch eine Gewebenadel, um das Halsband zu nähen. Das von mir verwendete Stichmuster ist das gleiche wie das, mit dem der hintere Kragen befestigt wird. Wenn ich es nähen lasse, benutze ich keinen Stichmarker. Stattdessen nähte ich einfach einen Stich oben auf dem Rücken, dann an der Basis des Kragens (zwischen dem Brustkorb und der Rückseite des Halses) des Pullovers. Das gibt mir eine sehr saubere Fertigmaschenlinie. Hier kommt mein Trick "Keine Stichmarke, nur Stich" ins Spiel.

Um mit der Herstellung eines Cardigans zu beginnen, nehmen Sie einen 8×10 Cardigan (d.h. die gleiche Größe, die Sie für den Pullover verwenden werden) und legen Sie den Körper des Pullovers aus. Und das differenziert es von Artikeln wie Hummel Fußballtrikot. Dann nimm ein Lineal und messe das Halsband. Dies ist beeindruckend, vergleicht man es mit Frankreich Trikot. Ich mache das mit einer Schere, damit sie meine Hände nicht beschädigt. Dann nehmen Sie ein zweites Stück Garn (ein 3×3 oder ein 5×5) und schneiden Sie ein Stück 3/8-Zoll-Garn an einem Ende ab. Ich schere nur das Garn an einem Ende ab, damit ich weiß, dass ich einen Teil des Cardigans abschneiden werde. Im Gegensatz zu Strickjacken kaufen ist es dabei deutlich dienlicher. Dann nehmen Sie das abgeschnittene Garnstück und ziehen es durch die beiden anderen Garnstücke. Schneiden Sie es nun ab und legen Sie das Ende über die Stichmarke. Dann nähte ich die 3 Stiche, die sich auf der Rückseite des Cardigans befinden. Und voilà!

Das Ergebnis: Ich bin ein Fan von diesem speziellen Stich.